Vorsorge

Wir möchten mit unserer Vorsorge eine kompetente medizinische Versorgung gewährleisten, wobei wir die Schwangerschaft in erster Linie als gesunden Prozess sehen. Deshalb möchten wir Frauen in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Selbstwahrnehmung stärken und sie individuell begleiten.

Bei der Vorsorge überwachen wir die Herztöne,bestimmen die Lage und überwachen das Wachstum des Kindes.
Außerdem bestimmen wir Blutdruck,Urin und Blutwerte, sowie den vaginalen pH-Wert der Schwangeren und untersuchen sie gegebenenfalls vaginal. Auch führen wir den Oralen Glucose-Toleranz-Test durch.

Wichtig! Ergeben sich bei den Untersuchungen Auffälligkeiten, überweisen wir an die/den Frauenärztin/arzt.

Auf Wunsch kann die Vorsorge auch zwischen Hebamme und Arzt im Wechsel stattfinden. Diese kombinierte Vorsorge bietet viele Vorteile für Mutter und Kind.
Wir nehmen uns ausreichend Zeit und es gibt kaum Wartezeiten.

Die Weltgesundheits-Organisation (WHO) sieht die Vorsorge durch die Hebamme als optimale und risikomindernde Betreuung der gesunden Schwangeren an. So ist u.a. erwiesen, dass die psychosoziale Begleitung der Schwangeren durch die Hebammen die Frühgeburtenrate senkt.

leo.